Monatsarchiv: ‘Februar, 2012’

  • Das Gibt Aerger

    Das gibt Ärger (Sneak vom 20.02.2012)

    Eine typische Actionkomödie. Hatten wir meiner Erinnerung nach länger nicht mehr.

    Von den Eckpunkten der dargestellten Dreiecksbeziehung hatte jeder schon einen kleinen Auftritt in der Sneak: Chris Pine in “Smokin’ Aces”, Tom Hardy in “Rock’n'Rolla” und Reese Witherspoon in “Penelope”.

    Ein Klick auf “Read More” führt euch zu mehr – und nützlicheren – Informationen über den Film sowie zu meiner Meinung über das Machwerk.

    weiterlesen

  • Iron Sky Theatrical Poster

    Iron Sky – Ein Crowdfunding-Projekt sucht Spielorte

    In 5 Wochen läuft das durch Crowdfunding finanzierte “Iron Sky” in den Kinos an. Wie Crowdfunding funktioniert, welche wichtige Rolle der Verleih spielt und wie ihr euren Wunsch es im Kino zu sehen äußern könnt, erfahrt ihr nach dem Break.

    weiterlesen

  • 84AcademyAwardsPoster 1

    Oscar 2012: Warm-Up

    In der Nacht von Sonntag auf Montag vergibt die AMPAS (Academy for Motion Picture Arts and Sciences) die diesjährigen Oscars. Die Verleihung findet im Kodak Theatre in Los Angeles statt und wird von Billy Chrystal moderiert. Für Deutschland gibt es vier Chancen auf eine der goldenen Statuen.

    weiterlesen

  • Underworld Awakening Hauptplakat

    Underworld: Awakening

    2009 brach man mit der Kontinuität der Underworld-Reihe und sprang mit “Underworld: Rise of the Lycans” (dt. “Underworld: Aufstand der Lykaner”) ins Mittelalter zurück und schuf ein Prequel, welches bei Publikum und Kritik nur mäßig ankam. Mit “Underworld: Awakening” springt man nun wieder in der Zeit. Ob ein Sprung um 12 Jahre zu einem goldenen Zeitalter oder einer weiteren dunklen Epoche der Reihe führt, erfahrt ihr in diesem Review.

    weiterlesen

  • Safe House

    Safe House (Sneak vom 13.02.2012)

    Dieses Mal einer der üblichen Action-Thriller.

    Und wieder ein Fest für Sneak-Verteranen: Ryan Reynolds (Matt Weston, der Hauswart) sahen wir bereits in “Buried” und “Selbst ist die Braut”, Denzel Washington (Tobin Frost, sein Hausgast) hatte schon die Hauptrolle in “American Gangster”. Brendan Gleeson (David Barlow, Westons Vorgesetzter) könnte man noch aus “The Guard”, “Green Zone” und “Brügge sehen… und sterben?” kennen und Vera Farmiga (Catherine Linklater, Barlows Kollegin) hatte schon tragende Rollen in “Source Code” und “Orphan”.

    Ob der Film was taugt, erfahrt ihr im kompletten Artikel.

    weiterlesen

Seite 1 von 41234»