Monatsarchiv: ‘November, 2013’

  • Love Stories Packshot

    Love Stories – Erste Lieben, zweite Chancen (Sneak vom 15.07.2013)

    Als er unter seinem Originaltitel „Stuck in Love“ in der Sneak lief, war noch eine Kinoauswertung für Mitte September in Planung. Nun, einige Zeit später, wird der Film immerhin unter dem sinnvoll übersetzten Titel „Love Stories“ auf den Heimkino-Markt geworfen. Ob diese leicht stiefmütterliche Behandlung ihre Berechtigung hat, ergründet unsere Review.

    weiterlesen

  • Catching Fire Teaserplakat

    Die Tribute von Panem – Catching Fire

    Nach dem großen Erfolg von “Die Tribute von Panem” folgt fast auf den Tag genau 1 Jahr später der zweite Teil der Romantrilogie in den deutschen Kinos. Riesig ist die Vorfreude in der eingefleischten Fangemeinde. Ob diese Vorfreude gestillt wird, erfahrt ihr in unserer Review.

    weiterlesen

  • Last Vegas Hauptplakat

    Last Vegas (OV-Sneak vom 04.11.2013 im Cinestar)

    Wenn alte Herren es in einem Film nochmal wissen wollen, ist das ja gerne mal einen Blick wert. Und falls diese alten Herren von namhaften Darstellern verkörpert werden, umso mehr. Grund genug also, dem neuen Film von Jon Turteltaub („Während du schliefst“, „Das Vermächtnis der Tempelritter“), der mittlerweile auch in diese Kategorie fallen dürfte, ein wenig Aufmerksamkeit zu widmen. Ob sich das lohnt, erörtert unsere Filmkritik.

    weiterlesen

  • Venus Im Pelz Hauptplakat

    Venus im Pelz

    „Aber der Herr, der allmächtige Gott, hat ihn gestraft, und hat ihn in eines Weibes Hände gegeben.“ Um dieses, feministisch sicherlich sehr fragwürdige Zitat rankt sich die Geschichte von Regisseur Thomas und Schauspielerin Vanda. Doch was ist hier Schauspiel? Und was Realität? Regisseur Roman Polanski inszeniert Sacher-Masochs Novelle „Venus im Pelz“ als Kammerspiel auf Meta-Ebenen.

    weiterlesen

  • Escape Plan Hauptplakat

    Escape Plan (Sneak vom 28.10.2013 im Cinestar sowie vom 01.11.2013 im Cineplex)

    Dass die Actionfilm-Ikonen Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger privat ganz dicke Freunde sind, hat schon für etliche köstliche Referenzen in den jeweiligen Filmen der beiden gesorgt – man denke nur an die Schwarzenegger-Präsidentenbibliothek aus Stallones wundervoll-abgedrehter Zukunftsvision namens „Demolition Man“. Nun endlich spielen die beiden Altstars auf quasi gleicher Höhe in einem Film, der von Testosteron nur so strotzt. Ob das so spaßig wird, wie es klingt, erkunden wir in unserer Filmkritik.

    weiterlesen

Seite 1 von 212»