Artikel-Archiv für Kategorie: ‘Passage-Kinos Leipzig’

  • MrHolmes Hauptplakat

    Mr. Holmes

    Zwischen den Jahren Bock aufs Kino und keine Lust (mehr) auf „Star Wars“? Wir schaffen Abhilfe und empfehlen noch rasch die Rückkehr eines Krimi-Urgesteins.

    weiterlesen

  • ExMachina Teaserplakat

    Ex Machina

    Künstliche Intelligenzen scheinen wieder hip zu sein: Während die Avengers derzeit mit Ultra-Bombast gegen die KI Ultron zu Felde ziehen, dürfen wir als Alternative dabei zusehen, wie ein junger Softwarecrack mit einer weitaus niedlicheren Artgenossin Ultrons in schön kammerspieliger Atmosphäre zarte Bande knüpfen soll. Nettes Gegenprogramm, denk man sich da, oder? Nun, wir werden sehen.

    weiterlesen

  • WirsinddieNeuen Plakat

    Wir sind die Neuen (Sneak vom 10.07.2014 im UCI sowie vom 11.07.2014 in den Passage Kinos)

    Der gute alte Generationenkonflikt wird einfach nicht alt. Wie auch, es kommen ja immer wieder neue Generationen nach, die wieder alles anders machen wollen als ihre spießigen und/oder nervigen Eltern. Eine hübsche Variante des Themas kommt nun geradewegs auf uns zu. Ob wir sie freudig begrüßen oder doch lieber mürrisch die Straßenseite wechseln sollten, das klärt unsere Kritik.

    weiterlesen

  • Snowpiercer Hauptplakat

    Snowpiercer (Sneak vom 28.03.2014 im Cineplex)

    Bon Joon-Hos Monsterfilmspaß „The Host“ konnte man damals ja wahrlich Vieles vorwerfen, aber keine hollywoodtypische Massentauglichkeit. Nun begibt sich der koreanische Regisseur allerdings in die wahnsinnig angesagten Lebenswelten einer Dystopie und bevölkert sie mit auffällig vielen westlichen Gesichtern. Da hört man die amerikanische Produzentennachtigall dann doch ziemlich laut trapsen. Ob die winterlichen Abenteuer im „Snowpiercer“ dennoch einer Erwähnung wert sind, ergründet unsere Filmkritik.

    weiterlesen

  • Quellen des Lebens - Filmplakat

    Quellen des Lebens (fast Freikarten)

    Freikarten für “Quellen des Lebens” am Montag, den 04.02.2013, um 20:00 Uhr

    Die “Quellen des Lebens” begleitet drei Generationen in Deutschland, von der Nachkriegszeit bis in die späten 1980er Jahre. Beginnend bei der Rückkehr von Großvater Erich aus der Kriegsgefangenschaft, über dessen Sohn Klaus, welcher von einer Schriftstellerkarriere träumt und mit der hochtalentierten Gisela, aus wohlhabenden Haus, einen Sohn Namens Robert -um den es in dem Film geht- bekommt…

    weiterlesen

Seite 1 von 3123»