Alle Artikel mit Schlagwort: ‘Tiberius Film’

  • Das deutsche Cover zu 'Ice Age 5 - Kollision Vorraus'. (Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment, 2016)

    Ice Age 5 – Kollision Vorraus

    Es war einmal ein Eichhörnchen. Das fand eine Nuss und eine fliegende Untertasse. Es flog mit seiner Nuss und der Untertasse in die Tiefen des Weltalls und verursachte viel Chaos. Neben den plötzlich elliptischen Laufbahnen der Planeten, veränderte es auch die Flugbahn des ein oder anderen Asteroiden. Einer von denen fliegt nun auf die Erde zu und wird alles darauf vernichten. Mal wieder hat ein Eichhörnchen die Welt an den Rand des Untergangs befördert.

    Der inzwischen fünft Teil von “Ice Age” kommt in die heimischen Kinos. Regie führt wieder Mike Thurmeier, diesmal unterstützt von Galen T. Chu. Ob sich die Flucht aus dem kalten Deutschland in die noch kältere Eiszeit lohnt, klären wir hier.

    weiterlesen

  • Das deutsche Hauptplakat zu '31 - A Rob Zombie Film'. (Copyright: Tiberius Film, 2016)

    31 – A Rob Zombie Film

    Pünktlich zu Halloween hat eine Hysterie vor Clowns auch Deutschland erfasst. Als Filmblog mit journalistisch hohem Anspruch (*hust*) müssen wir uns natürlich mit dem Film beschäftigen, dem vorgeworfen wird, das Phänomen losgetreten zu haben.

    Dabei handelt es sich um Rob Zombies “31″. Der Film feierte letzten Monat als Limited Release in VoD Form Premiere und läuft seit Donnerstag im Kino. Zombie schickt seine fünf Protagonisten in den “Murder Club”, wo sie das tolle Gesellschaftsspiel “31″ spielen. Wer um Mitternacht noch atmet, hat gewonnen. Klingt toll? Finden wir heraus, ob sich die kreative Pause des Regisseurs ausgezahlt hat.

    weiterlesen

  • Das deutsche Kinoposter zu 'Liebe auf den ersten Schlag' (Copyright: Tiberius Film, 2015)

    Liebe auf den ersten Schlag

    Für Arnaud sieht der Sommer ausgesprochen eintönig aus. In der Firma seines Bruders schraubt er Gartenhäuser zusammen und treibt sich die restliche Zeit bei den Rekrutierungswagen er französischen Armee herum. Dort trifft er auf Madeleine. Sie ist das genaue Gegenteil von Arnaud. Pessimistisch, fatalistisch, Nörgelnd. Sie treibt sich immer ans Limit, um für den Untergang der Zivilisation gerüstet zu sein.Sie fordert Arnaud heraus: Wie weit ist er bereit mit Ihr zu gehen?

    Lohnt sich die Flucht aus der Sommersonne ins kühle Kino zu “Liebe auf den ersten Schlag”? Das erfahrt Ihr hier.

    weiterlesen

  • Das deutsche Kinoplakat von 'Warte, bis es dunkel wird'. (Copyright: METRO-GOLDWYN-MAYER PICTURES INC.)

    Warte, bis es dunkel wird

    1946 treibt ein Killer in der kleinen Stadt Texarkana (USA) sein Unwesen. Er lauert jungen Pärchen, die sich Nachts mit dem Auto an die berühmten Lovelakes/-lanes zurück ziehen, auf und beendet ihr Leben. Die Polizei der Stadt ist völlig überfordert. Als weitere Pärchen tot aufgefunden werden, kommen FBI und Rangers zur Hilfe. Aber auch sie können dem Morden kein Ende bereiten. Die Stadt beginnt die Dunkelheit zu fürchten…

    Alfonso Gomez-Rejon setzt Charles B. Pierces “Der Umleger” (1976) fort. Müssen sich die Bewohner wieder vor dem Maskemann fürchten? Das lest ihr hier in unserem Review zu “Warte, bis es dunkel wird”.

    weiterlesen