Das Haus der Krokodile (Freikarten)

Der “Spiegel” vergibt wieder Freikarten. Diesmal für den Film “Das Haus der Krokodile” am Sonntag, den 18.03.2012, um 15:00 Uhr.

Um was gehts?

John-Carter-Filmposter

“Familie Laroche wohnt seit kurzer Zeit in einer alten, unheimlichen Villa. Als die Eltern (Thomas Ohrner, Katja Weitzenböck) auf Geschäftsreise gehen, ist der elfjährige Viktor (Kristo Ferkic) mit seinen älteren Schwestern Cora (Joanna Ferkic) und Louise (Vijessna Ferkic) für ein paar Tage allein zuhause. Beim Streifzug durch die alten Räume findet der Junge auf dem Boden ein kleines, ausgestopftes Krokodil, das irgend jemand aus den verstaubten Regalen genommen hat.Kurz darauf starrt Viktor mit schreckgeweiteten Augen in einen großen Spiegel: Hinter ihm huscht eine dunkle Gestalt durchs Zimmer. Ein Einbrecher? Ein Geist? Alle Fenster und Türen waren verschlossen. Viktor sucht nach einer Spur, wie der Unbekannte in die Wohnung gelangen konnte. Dabei findet er im “verbotenen Zimmer” das Tagebuch seiner Großcousine Cäcilie. Das Mädchen ist vor vielen Jahren auf mysteriöse Weise in dem Haus ums Leben gekommen. Fasziniert blättert Viktor durch das Tagebuch und entdeckt darin rätselhafte Spuren.”

Trailer:

Wie kommt ihr an die Karten?

Einfach bei der Telefonnummer 0900-32420400-x (die Stelle bei “x” gegen die Ziffer eurer Stadt austauschen) anrufen. (Für Leipzig wählt ihr z.B. 0900-32420400-7). Dann wird euch eine 4-stellige Pin angesagt, welchen ihr am 18.03.2012 in dem von euch gewählten Kino (am Stand vom Spiegel) nennt und so die zwei Freikarten bekommt.

Kosten:

0,69 €/Min aus dem Festnetz. Vom Handy sind die Kosten abweichend. Der Anruf dauert knapp unter einer Minute und die Kosten werden vorher kostenfrei angesagt. Somit bekommt ihr für ab 0,69€ (Festnetz) zwei Karten für die Preview.

Nummer:

0900-32420400-X (X=Zahl für die Stadt, für die man die Karten möchte – z.B. 7 für Leipzig)

Wo finden die Vorstellungen statt?

Durchgestrichen = Keine Karten mehr vorhanden!

- 0 Berlin, CinemaxX Potsdamer Platz, Potsdamer Straße 5
- 1 Bremen, Kristall-Palast, Hans-Bredow-Straße 9
- 2 Düsseldorf, UFA-Palast, Worringerstraße 142
- 3 Frankfurt/Main, E-Kinos/Esplanade 1, Zeil 125
- 4 Hamburg, CinemaxX Dammtordamm, Dammtordamm 1

- 5 Hannover, CinemaxX, Raschplatz 6
- 6 Köln, Cinedom, Im Mediapark 1
- 7 Leipzig, CineStar, Petersstraße 44
- 8 München, CinemaxX, Isartorplatz 8
- 9 Stuttgart, Metropol, Königsstraße 20

Sollten bei einer Stadt die Karten bereits vergeben sein, dann meldet dies bitte in den Kommentaren, damit andere sich den Anruf sparen können und nicht unnötig anrufen. Vielen Dank.


Alle Angaben sind ohne Gewähr und mit freundlicher Unterstützung von Sneak-Kino.de.

Über den Author:

Maik"Dauer-Kino-Gänger" und Filminteressierter seit jungen Tagen. Egal ob Blockbuster oder Independent Movie, alles wird geguckt und kritisch zerlegt. Ich informiere euch regelmäßig über kostenlose Kinokarten, Gewinnspiele und interessante Filme.Zeige alle Artikel von Maik →