Iron Sky Theatrical Poster

Iron Sky – Liste der Spielorte bekannt

Update 11.04.2012:

Nach dem grandiosen Kinoauftakt wird IRON SKY ab morgen zusätzlich in diesen dt. Kinos zu sehen sein:

zusätzliche Spielorte ab 12.04. (keine Tabelle)

Die Auwahlliste weiter unten wurde ebenfalls mit den neuen Daten bestückt und bietet eine hervoragende Suchmöglichkeit, für euer Kino oder Wohnort.

Artikel vom 03.04.2012:

Heute wurde durch Polyband eine Liste deutscher Kinos veröffentlicht, in denen am 5. April 2012 “Iron Sky” anläuft. Polyband ist der für Deutschland zuständige Verleiher des Crowdfounding Projekts. In Leipzig zeigt der Cinestar Filmpalast im Petersbogen und der Regina Filmpalast in der Dresdner Straße den Science Fiction Streifen.

 

In diesen Kinos wird Iron Sky am 05.04.12 in Deutschland anlaufen:

(Einige Kinos spielen den Film auch in der Originalversion (OV) oder im Original mit dt. Untertiteln (OmU). Bei der Frage ob die Orignalfassung zusätzlich zur dt. Version gezeigt wird, oder ausschließlich, wendet euch bitte an euer Kino des Vertrauens.)

Am schnellsten findet Ihr euer Kino über die Suche. Gebt dazu einfach eure Stadt oder das gewünschte Kino ein und fertig. :)

Spielort Kino
Aachen Cinekarreé Kinopark Aachen
Ahaus Cinetech Münsterland
Ansbach Capitol
Aschheim Autokino Aschheim
Augsburg CinemaxX CineStar
Bad Hersfeld Kino-Center
Bad Kreuznach Cineplex
Bad Oeynhausen Kinoplex
Baden Baden Filmcollier
Bamberg CineStar
Bayreuth Cineplex
Berlin Babylon (OmU)
Berlin Central (OV, OmU)
Berlin CinemaxX Potsdamer Platz
Berlin Cinemotion Hohenschönhausen
Berlin Cinestar Tegel
Berlin CineStar Treptow
Berlin CineStar im Sony Center (OV)
Berlin CineStar-Cubix
Berlin FAF (OmU)
Berlin International (OmU)
Berlin Karli
Berlin Kino Kulturbrauerei
Berlin Soho House (OV)
Berlin UCI Eastgate
Berlin UCI-Colosseum Mitte
Berlin CineStar Hellersdorf
Biberach Sternen Palast
Bielefeld CinemaxX CineStar
Bocholt Kinodrom
Bochum Casablanca (OmU)
Bochum UCI Ruhr Park
Bochum Union Kino Center
Bonn Kinopolis Bad Godesberg
Bonn Stern-Lichtspiele
Brandenburg Concerthaus
Braunschweig C1 Cinema
Bremen CinemaxX (OV)
Bremen Cinespace
Bremen CineStar Der Kristallpalast
Bremerhaven Cinemotion
Burghausen Quadroscope
Butzbach Filmtheater (dt. Fassung und OV)
Chemnitz CineStar Roter Turm
Coburg Utopolis
Cottbus Filmtheater Weltspiegel UCI am Lausitzpark
Crailsheim Cinecity
Darmstadt Helia Kinos
Deggendorf Lichtspielhaus
Delmenhorst MAXX
Dettelbach Cineworld
Dortmund CineStar
Dresden CinemaxX
Dresden Schauburg (OmU)
Dresden UCI Elbe Park
Dresden UFA-Kristall-Palast
Duisburg UCI Duisburg
Düren CineStar
Düren Comet Cinemas
Düren Düsseldorf
Düren UCI Düsseldorf
Düren UFA-Palast
Eisenach Capitol
Elmshorn Cineplex
Erding Lichtspielberg
Erfurt CineStar
Erlangen CineStar
Essen CinemaxX
Esslingen Traumpalast
Euskirchen Galleria
Flensburg Kinoplex
Frankenthal Lux Kino Welt
Frankfurt CineStar Metropolis
Frankfurt Harmonie Kinos
Frankfurt CineStar
Frankfurt Harmonie Kinos (OmU)
Freiburg CinemaxX
Fulda CineStar
Fürstenfeldbruck Scala
Garbsen CineStar
Gelsenkirchen Multiplex
Gilching Filmstation
Gotha Capitol-Filmtheater
Göttingen CinemaxX
Gronau Cinetech das Erlebniskino
Gunzenhausen Movieworld Gunzenhausen
Gütersloh CineStar
Hachenburg Cinexx
Hagen CineStar
Halberstadt Zuckerfabrik Kinopark
Halle/Saale CinemaxX
Hamburg Abaton (OmU)
Hamburg CinemaxX Dammtor
Hamburg CinemaxX Harburg
Hamburg Streits (OV)
Hamburg UCI Othmarschen
Hamburg UCI Smart City
Hamburg Zeise Kino (OmU)
Hamm Cineplex
Hanau Kinopolis
Hannover CinemaxX Nikolaistr.
Hannover CinemaxX Raschplatz
Heidelberg Harmonie
Heilbronn CinemaxX Heilbronn
Herten Filmzeche Hollywood
Hof Central
Hürth UCI Hürth Park
Ingolstadt CineStar Westpark
Iserlohn CineStar
Jena CineStar
Kaiserslautern UCI
Karlsruhe Schauburg-Theater
Kassel Cineplex Capitol
Kassel CinieStar
Kaufbeuren Corona
Kerpen EUROMAX Cinemas
Kiel CinemaxX
Kiel Studio Filmtheater am Dreieck
Kleve Kino im Tichelpark
Koblenz Kinopolis
Koblenz Apollo
Köln Autokino Köln-Porz
Köln Cinedom
Köln Off Broadway (OmU)
Konstanz CineStar
Kornwestheim Autokino Kornwestheim
Krefeld CinemaxX
Landshut Kinopolis
Leipzig CineStar
Leipzig Regina-Palast
Leverkusen Kinopolis
Limburg Cineplex
Lörrach Cineplex – Metropolis
Lübeck Filmhaus
Lüdenscheid Park Theater
Ludwigsburg Caligari
Ludwigshafen Village Cinemas
Lüneburg CineStar
Lünen Cineworld
Magdeburg CinemaxX
Magdeburg CineStar Der Filmpalast
Mainz CineStar
Mannheim CinemaxX
Marburg Cineplex
Memmingen Cineplex
Mönchengladbach Comet-Cine-Center
Mühlheim/Ruhr CinemaxX
München Atelier (OmU)
München Cinema (OV)
München Mathäser
München Museum Lichtspiele (OV)
München Neues Gabriel (OV)
München Neues Monopol Filmtheater
Münster Cineplex (OmU)
Naumburg Cineplex Naumburg
Neckarsulm Europlex Filmpalast
Neubrandenburg CineStar
Neu-Isenburg Autokino Gravenbruch
Neustadt/Weinstraße Roxy Kinos
Neu-Ulm Dietrich
Nördlingen Movieworld Kino Nördlingen
Nürnberg Cinecitta
Nürtingen Traumpalast Nürtingen
Oberhausen Village Cinemas Oberhausen
Offenbach CinemaxX
Offenbach Forum
Oldenburg/Oder CinemaxX (OV)
Osnabrück CineStar
Paderborn Cineplex
Passau Cineplex
Pforzheim Cineplex
Pirmasens Walhalla-Kinocenter
Plattling Focus
Potsdam UCI Potsdam Center
Recklinghausen Cineworld
Regensburg CinemaxX Garbo (OmU)
Rendburg Kinocenter
Reutlingen Cineplex Planie
Rheine Cinetech Das Erlebniskino
Rostock CineStar
Rothenburg/Tauber Forum Rothenburg
Rudolstadt Cineplaza
Saarbrücken CineStar
Schweinfurt Filmwelt
Siegen CineStar
Sindelfingen CinemaxX
Solingen CinemaxX
Speyer Theaterhaus
Spremberg Spree-Kino
Stuttgart CinemaxX
Stuttgart EM
Stuttgart UFA-Palast
Suhl Cineplex Suhl
Sulingen Filmpalast
Sulzbach/Taunus Kinopolis
Tirschenreuth Cineplanet
Trier CinemaxX
Tübingen Blaue Brücke
Ulm Xinedome
Viernheim Kinopolis
Villingen-Schwenningen CineStar
Weimar CineStar
Wetzlar Rex-Kinos
Wiesbaden Apollo-Theater
Wildau CineStar
Wilhelmshaven Kinoplex
Wittenberge Moviestar
Wolfsburg CinemaxX
Wuppertal CinemaxX
Würzburg CinemaxX
Liste der Spielorte (Stand 03.04.2012)

Quelle: http://www.polyband.de/facebook/ironsky/liste.html

OmU: Originalversion mit Untertiteln

OV: Originalversion ohne Untertitel

Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Wenn man der Geschichtsschreibung Glauben schenkt, wurde das Dritte Reich 1945 vernichtet. Was man nicht mitbekommen hatte ist, dass sich die Nazis lediglich auf die dunkle Seite des Mondes zurück gezogen hatten. 2018 kehren sie zurück um einen neuen Anlauf zur Weltherrschaft zu starten.

Der Film wurde zu teilen von Fans und Filmförderungen aus Finnland, Deutschland und Australien finanziert. Insgesamt summiert sich das Budget auf 7,5 mio €. Nach 6 Jahren Arbeit kommt er nun in die Kinos. Die Invasion beginnt am 5. April 2012 in ausgewählten Kinos.

Links:

Offizielle Website

Liste Spielorte Deutschland

Was ist Cowdfunding am Beispiel “Iron Sky”

 

Über den Author:

JensLiebt Filme und sammelt Trailer. Wenn er keine Filme schaut, schreibt er Kritiken oder treibt den technischen Fortschritt voran.Zeige alle Artikel von Jens →

Hinterlasse einen Kommentar