Das deutsche Cover zu 'Zoomania'. (Copyright: Disney, 2015)

Zoomania

Plakat

Originaltitel: Zootopia

Laufzeit:  108 Minuten

FSK: 0

Besetzung: Ginnifer Goodwin, Jason Bateman, Idris Elba

Regie: Byron Howard, Rich Moore, Jared Bush

Verleih Deutschland: Walt Disney Home Entertainment Germany

Ab dem 14. Juli 2016 auf DVD und BD.

 

Judy Hopps wächst mit ihren Hasengeschwistern auf dem Land auf. Sie möchte aber nicht wie alle Hasen Gemüse anbauen und Karotten verkaufen. Sie möchte Polizistin in Zoomania werden. Zoomania ist eine riesige Stadt, in der alle Raub- und Beutetiere friedlich zusammenleben. Doch so einfach ist der Job als erste und kleinste Beamtin in der großen Stadt nicht. Von ihrem Boss bekommt Hopps einen unlösbaren Fall: Immer wieder verschwinden Tiere spurlos. Wo sind sie? Judy steigt in die dunklen Geheimnisse der oberflächlich bunten Stadt hinab.

Nachdem sichDisney letztes Jahr mit dem Leben von Gefühlen beschäftigt hat, beschäftigen sich die Animationskünstler dieses Jahr mit der Tierwelt. Die auftretenden Tiere sind mit für ihre Art typischen Charakterzügen ausgestattet. Dabei haben es die Regisseure Byron Howard,Rich Moore und Jared Bush aber nicht belassen. So gibt es an Zügen verschiedene Ausstiege für verschiedene Tiergrößen. Nilpferde gehen zum Beispiel durch ein Wasserbacken und werden an dessen Ende geföhnt. Giraffen bekommen Snacks über eine Art Rohrpost geliefert. Die Film strotz vor diesen kleinen, aber logischen, Details.

Szenenbild 1

Auch die Story ist durchgehend spannend gehalten. “Zoomania” ist wie “Alles steht Kopf” nach außen ein Kinderfilm. Aber auch dieser Film hat wieder eine besondere Ebene, die sich erst mit einer gewissen Lebenserfahrung erschließt. Trotz der Freigabe ab 0 Jahren ist der Film nicht für Kleinkinder geeignet. Die Story ist ein klassischer düsterer Thriller mit Mord, zwielichtigen Typen und Intrigen. Das letzte Drittel ist im Kontrast zum restlichen Film sehr düster. Dem Film gelingt dennoch die Balance und Kinder werden viel Spaß mit überzogenen Szenen und Charakteren haben.

Die Sprachrollen sind im englischen und deutschen passend besetzt. Da finden sich u.a. Ginnifer Goodwin, Idris Elba, Bonnie Hunt und J.K. Simmons. Im deutschen sind Josefine Preuß, Rüdiger Hoffmann, Frederick Lau, Ralph Ruthe und Davis Schulz zu hören. Letzterer ist vermutlich dabei, weil heute jeder deutsche Film krampfhaft einen Youtuber haben muss. Schulz fällt im Gegensatz diverser seiner Kollegen aber nicht negativ auf.

Szenenbild 2

Zu haben ist “Zoomania” auf DVD, BD und 3DBD. Alle Datenträger besitzen eine deutsche, englische und türkische Tonspur. Nur die englische Spur ist auf der BD als DTS-HD MA zu hören. Auf der DVD finden sich keine Extras. Nicht mal ein Trailer hat sich verirrt. Die BD-Varianten sehen da besser aus. Es gibt entfallene Szenen, mehrere Making-Offs und Shakiras Musikvideo. Das Making-Off beschäftigt sich zum Beispiel mit der Frage, wie man ein Tier in einen Anzug bekommt.

Fazit:

“Zoomania” ist ein spannender, erwachsener Thriller, der im ersten Teil auch viel Spaß für kleine Zuschauer bietet. Wieder finden ältere Zuschauer eine soziale und politische Ebene zum Diskutieren.

Die Ausstattung der BDs ist sehr gut, die DVD muss man nicht haben.

Film: 8/10

Links: http://filme.disney.de/zoomania

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Deine Filmbewertung:
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Über den Author:

JensLiebt Filme und sammelt Trailer. Wenn er keine Filme schaut, schreibt er Kritiken oder treibt den technischen Fortschritt voran.Zeige alle Artikel von Jens →

Hinterlasse einen Kommentar