Ironsky Teaserposter

Theatrical Trailer zu “Iron Sky”

Das Crowdfounding-Projekt “Iron Sky” feiert auf der heute gestarteten Berlinale Premiere. In den nächsten Tagen dürften die ersten Reviews erscheinen. Allen die nicht in den Genuss des Festivals kommen, tröstet Blind Spot Pictures mit einem neuen Trailer.

Wenn man der Geschichtsschreibung Glauben schenkt, wurde das Dritte Reich 1945 vernichtet. Was man nicht mitbekommen hatte ist, dass sich die Nazis lediglich auf die dunkle Seite des Mondes zurück gezogen hatten. 2018 kehren sie zurück um einen neuen Anlauf zur Weltherrschaft zu starten.

Der Film wurde zu teilen von Fans und Filmförderungen aus Finnland, Deutschland und Australien finanziert. Insgesamt summiert sich das Budget auf 7,5 mio €. Nach 6 Jahren Arbeit kommt er nun in die Kinos. Die Invasion beginnt am 4. April 2012 in ausgewählten Kinos.

Offizielle Website: Ironsky.net

Über den Author:

JensLiebt Filme und sammelt Trailer. Wenn er keine Filme schaut, schreibt er Kritiken oder treibt den technischen Fortschritt voran.Zeige alle Artikel von Jens →

  1. MartinMartin08.02.2012

    Schmuck. Sieht immer noch nach einem Heidenspaß aus. Hätte nur nicht gedacht, dass der Film es tatsächlich auf die heimischen Leinwände schaffen könnte (wohlgemerkt: das Budget ließ mich zweifeln, nicht die Thematik). Und ich glaube es ehrlich gesagt auch erst dann, wenn ich es mit eigenen Augen sehe.

    Apropos: Weißt du zufällig, ob eines der auserwählten Kinos auch hier in Leipzig steht?

    • MaikMaik09.02.2012

      Würde mich auch brennend interessieren, wo und wann man den sehen kann. Hatte die Produktion eine weile lang verfolgt und erinnere mich nich an die Umfrage wo er gezeigt werden sollte, wobei mit deutschen Städten Berlin gewonnen hatte. Leipzig wäre natürlich super. :)

    • JensJens09.02.2012

      Mann konnte sein Wunschkino stimmen. Ob nun ausschließlich Berlin gewählt wurde, weiß ich nicht. Eine offizielle Liste habe ich nicht gefunden.

      • MaikMaik09.02.2012

        In Leipzig sind aktuell 88 “requests”, Berlin führt nach wie vor mit (aktuell) 523. Werd mir bei Zeit mal das Forum der offiziellen Seite zu Gemüte führen…

Hinterlasse einen Kommentar