Artikel-Archiv für Kategorie: ‘Review’

  • John Carter Plakat

    John Carter – Zwischen zwei Welten (3D)

    Nach rekordverdächtigen 79 Jahren in der Hölle der Vorproduktion und fünf Jahren tatsächlicher Produktion landet „John Carter“ auf den heimischen Leinwänden. Ob sich die Verfilmung eines der Urväter aller Weltraumabenteuer lohnt, oder ob es doch nur wieder ein bisschen Edeltrash ist, das da auf uns zukommt – das und mehr enthüllt sich dem aufmerksamen Leser nach einem simplen Klick.

    weiterlesen

  • Underworld Awakening Hauptplakat

    Underworld: Awakening

    2009 brach man mit der Kontinuität der Underworld-Reihe und sprang mit „Underworld: Rise of the Lycans“ (dt. „Underworld: Aufstand der Lykaner“) ins Mittelalter zurück und schuf ein Prequel, welches bei Publikum und Kritik nur mäßig ankam. Mit „Underworld: Awakening“ springt man nun wieder in der Zeit. Ob ein Sprung um 12 Jahre zu einem goldenen Zeitalter oder einer weiteren dunklen Epoche der Reihe führt, erfahrt ihr in diesem Review.

    weiterlesen

  • Hauptplakat988x1400

    Verblendung [2011]

    Mit Remakes ist das so eine Sache. Meistens werden sie dem Original nicht gerecht. Doch es gibt Ausnahmen, wie „Heat“, „Funny Games U.S.“ und „The last house on the left“ beweisen. Zwei Jahre nach der schwedischen Verfilmung von Stieg Larssons „Verblendung“ versucht David Fincher sein Glück.

    Wie gut ihm das Gelungen ist, lest ihr in diesem Review von „Verblendung“.

    weiterlesen

  • DameKoenigAsSpion Teaser

    Dame, König, As, Spion

    Oktober 1972. Es ist die Hochzeit des Kalten Krieges. „Control“ (John Hurt), der Chef des britischen Geheimdienstes MI-6, erfährt von dem Gerücht, dass sich ein russischer Maulwurf in den höchsten Kreisen seiner Organisation eingenistet habe. Sofort entsendet er einen seiner besten Außenmitarbeiter, um diesbezüglich Klärung zu erwirken – doch die Mission endet als desaströser Fehlschlag. „Control“ muss abdanken, und mit ihm geht auch George Smiley (Gary Oldman), seine rechte Hand. Smiley wird jedoch kurz darauf reaktiviert und soll nun das Rätsel lösen, dass seinen alten Chef zu Fall brachte.

    weiterlesen

  • Deutsches Poster zu "Ein riskanter Plan"

    Ein riskanter Plan

    Der ungemein einfallslose und austauschbare deutsche Titel gibt dem Zuschauer leider kaum Hinweise auf die Handlung. Da haben unsere englischsprachigen Nachbarn einen kleinen Vorteil: Die wissen nämlich schon, dass bei „Man on a Ledge“ (der mitdenkende Leser hat es bestimmt schon erraten: Dies ist der Originaltitel.) wohl irgend ein Typ auf irgend einem Sims stehen wird. Der Typ heißt Nick Cassidy (und wird gespielt von Sam Worthington) und der Sims befindet sich an einem schmucken Hotel und ist unangenehm weit von der nächsten Straße entfernt.

    weiterlesen

Seite 43 von 44« Erste...102030«4041424344»