WilliamShatner

William Shatner stirbt nach 14 Jahren den Serientod

Nach über 14 Jahren und 100 Werbespots für Priceline wird der Prominente William Shatner verabschieded und stirbt den sogenannten Serientod. Das Geschäfftsmodell wird demnächst geändert und so hat man eine der bekanntesten Werbefiguren im US-TV würdig sterben lassen.

Es machen sich Stimmen breit, dass der durch viele TV-Serien bekannte William Shatner eine zu große Ikone für Priceline ist.

Priceline.com versteht sich als Website die Ihren Nutzern günstige Reiseangebote vermittelt. Der mittlerweile  80-jährigen Shatner stand bisher als “Negotiator” (zu dt. Vermittler) – einer Art Maskottchen für Priceline in den Spots und musste nun wenig spektakulär, aber dennoch tödlich von uns gehen.

Über den Author:

Maik"Dauer-Kino-Gänger" und Filminteressierter seit jungen Tagen. Egal ob Blockbuster oder Independent Movie, alles wird geguckt und kritisch zerlegt. Ich informiere euch regelmäßig über kostenlose Kinokarten, Gewinnspiele und interessante Filme.Zeige alle Artikel von Maik →

  1. LukasLukas29.01.2012

    Super, dass hier immer soviel geschrieben wird.