Alle Artikel mit Schlagwort: ‘Literaturverfilmung’

  • IWantToEatYourPancreas Poster

    I want to eat your pancreas

    Es geht nahtlos weiter mit zu Herzen gehenden Slice-of-Life-Animes: Denn der Titel „I want to eat your pancreas“ klingt vielleicht ein wenig nach Blut und Gekröse, doch statt kannibalistischer Exzesse erwartet den geneigten Zuschauer eine Geschichte über Freundschaft und Verlust. Wir warfen einen Blick darauf.

    weiterlesen

  • Liz Plakat

    Liz und der Blaue Vogel

    Wenn das Team des großartig zu Herzen gehenden „A Silent Voice“ einen neuen Anime produziert, dann sollte man annehmen, dass man ausreichend gewarnt ist und sich genügend wappnen kann, emotional ergriffen zu werden. Und doch packt einen „Liz und der blaue Vogel“ arg überraschend. Wie genau, darüber lobhudeln wir in unserer Filmkritik.

    weiterlesen

  • Ausloeschung Cover

    Auslöschung

    Erst fürs Kino produziert, dann aber auf Netflix verramscht, kommt „Auslöschung“ nun ins handelsübliche Heimkino. Besser als nix, möchte man meinen, aber wie bekommt dem neuen Film von Alex Garland die fehlende Leinwand? Wir machten einen mutigen Selbstversuch.

    weiterlesen

  • IKillGiants Cover

    I Kill Giants

    Ein Mädchen, das gern Hasenohren trägt, kämpft gegen Riesen, die ihre Stadt bedrohen. Auf dem ersten Blick klingt das nach einer Manga-Verfilmung, bei näherer Betrachtung allerdings erinnert „I Kill Giants“ eher an Coming-of-Age-Parabeln wie „Sieben Minuten nach Mitternacht“. Was man nun von dieser Mischung halten kann, das beleuchtet unsere Filmkritik.

    weiterlesen

  • GenocidalOrgan Plakat

    Genocidal Organ

    Ein drittes und letztes Mal lädt uns eine „Project Itoh“-Verfilmung ein, mittels einer klug durchdachten Welt über die wichtigsten Fragen des Menschseins zu sinnieren. Heute auf dem Lehrplan: Was ist Freiheit? Doch keine Angst vor Langeweile, lieber Leser, in dieser Philosophiestunde wird auch scharf geschossen!

    weiterlesen

Seite 1 von 812345»...Letzte »