Alle Artikel mit Schlagwort: ‘Romanze’

  • Das deutsche Plakat zu 'The Shape of Water' (2017) (Copyright: Twentieth Century Fox, 2017)

    Shape of Water – Das Flüstern des Wassers

    Elisa lebt allein über einem Kino. Mit Zelda ist sie als Reinigungskraft in einer Forschungsanlage angestellt. Dort lernt sie einen Gefangenen kennen und lieben. Sie befreit ihn und die Jagd ist eröffnet.

    Guillermo del Toro ist ein für seinen düsteren fantasystil bekannt. Er kann es aber auch krachen lassen, was er in “Pacific Rim” (2013) bewies. Diesmal versucht er eine Romanze. Ob ihm die Beziehung gelingt, klären wir hier.

    weiterlesen

  • Das deutsche Plakat zu 'Schubert in Love' (Copyright: Wild Bunch, 2016)

    Schubert in Love

    Olaf Schubert, Nachfahre großer Schuberts wie Claus von Stauffenberg oder Franz Schubert, braucht eine Frau. Eigentlich will er keine Frau. Er hat mit seiner Anstellung im Sozialamt, dem Musical und seinem Leben, genug zu tun. Sein Vater Professor Schubert aber liegt im Sterben. Sein letzter Wunsch ist ein Enkelkind. Schließlich findet Olaf eine Frau. Aber was macht man jetzt damit? Er macht sich daran, das Geheimnis um Beziehungen und Kinder zu lüften.

    Zusammen mit Lars Büchel bringt Olaf Schubert seinen ersten Kinofilm auf die Leinwand. Eine neue “Männersache” (2009)? Hoffentlich nicht. Finden wir es heraus…

    weiterlesen

  • Das deutsche Cover zu 'Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten'. (Copyright: 20th Century Fox Germany, 2015)

    Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten

    Als irische Einwanderin in Amerika sucht Eilis ihren Platz in der Gesellschaft. Gerade als sie diesen gefunden und einen Mann lieben gelernt hat, stirbt ihre Schwester in Irland. Zurück in der Heimat findet sie schnell wieder ihren Platz und eine neue Liebe. Eilis muss sich entscheiden: zwischen zwei Ländern, zwei Lebensarten und zwei Lieben. Eilis muss sich entscheiden: zwischen zwei Ländern, zwei Lebensarten und zwei Lieben.

    John Crowley verfilmt mit “Brooklyn” den gleichnamigen Roman von Colm Tóibín. Der Film wurde unter anderem mit einem Oscar für Besten Film und Beste Hauptdarstellerin nominiert. Gereicht hat es nicht, ob sich der Film dennoch für das Heimkino lohnt, klären wir hier.

    weiterlesen

  • Das deutsche Kinoposter zu 'Suite Francaise'. (Copyright: Universum Film, 2015)

    Suit Francaise

    Nach dem Überfall auf Frankreich nehmen deutsche Soldaten nach und nach die Städte und Dörfer des Landes ein. Die Soldaten werden als Gäste bei französischen Familien einquartiert. Lucile Angellier und ihre Stiefmutter bekommen Bruno von Falk zu Gast. Lucile verliebt sich in den Offizier. Natürlich bleibt das in einem Dorf kein Geheimnis. Als ein anderer Offizier ermordet wird, wird ihre Beziehung auf die Probe gestellt.

    Saul Dibb verfilmt mit “Suite Francaise” den Roman “Dolce” von Irène Némirovsky. Ob die Romanze gelungen ist, steht hier.

    weiterlesen

  • Das deutsche Kinoposter zu 'Liebe auf den ersten Schlag' (Copyright: Tiberius Film, 2015)

    Liebe auf den ersten Schlag

    Für Arnaud sieht der Sommer ausgesprochen eintönig aus. In der Firma seines Bruders schraubt er Gartenhäuser zusammen und treibt sich die restliche Zeit bei den Rekrutierungswagen er französischen Armee herum. Dort trifft er auf Madeleine. Sie ist das genaue Gegenteil von Arnaud. Pessimistisch, fatalistisch, Nörgelnd. Sie treibt sich immer ans Limit, um für den Untergang der Zivilisation gerüstet zu sein.Sie fordert Arnaud heraus: Wie weit ist er bereit mit Ihr zu gehen?

    Lohnt sich die Flucht aus der Sommersonne ins kühle Kino zu “Liebe auf den ersten Schlag”? Das erfahrt Ihr hier.

    weiterlesen